top of page

«Enorme Energie wird freigesetzt, wenn wir endlich unsere Maske fallen lassen

und wagen, ganz wir selbst zu sein.»

 

Frederic Laloux, Reinventing Organizations

shutterstock_337136669_edited.jpg

Teamentwicklung

Ein Team hat ein gemeinsames Ziel oder eine gemeinsame Aufgabe. Jedes Teammitglied erhält Verantwortung, Kompetenzen und Aufgaben, die sich in seiner Rolle im Team kristallisieren. Diese Rollenstabilität herzustellen und regelmässig im Team zu reflektieren, ist der Kern der Teamentwicklung.

 

Da die Rahmenbedingung und Anforderungen an das Team sich stetig ändern, ist auch das Team stetiger Änderung und Adaption unterworfen.

Teamentwicklung ist ein gemeinsamer Prozess der Führungskraft mit allen Teammitgliedern. Diese Prozessarbeit wird optimalerweise durch eine neutrale Person begleitet.

Ich kann Sie unterstützen

  • beim Start des Teams.

  • beim vergemeinschaften einer (Produkt-)Vision.

  • in der Reflexion der Rollen, Verantwortlichkeiten und der Teamkultur.

  • wenn neue Teammitglieder ins Team kommen.

  • wenn das Team sich vom Einzelkämpfer-Modus ins Wir-Gefühl entwickeln soll.

  • wenn Konflikte im Team geklärt werden sollen.

  • wenn die Zusammenarbeit effektiver und effizienter sein soll.

  • wenn Prozesse geklärt werden sollen.

  • bei Planungs-, Refinement- oder Retrospektiven-Meetings.

  • wenn neue Herausforderungen (Projekte, Methoden, Prozesse) anstehen.

Oftmals ist die Führungskraft, sei es eines operativen oder Management-Teams, verwoben mit den Dynamiken im Team. Als Teamcoach kann ich die Führung in einem Team-Entwicklungsprozess übernehmen, damit die Führungskraft sich inhaltlich voll und ganz eingeben kann.

Eine Teamentwicklung wird individuell auf die Bedürfnisse des Teams massgeschneidert. Sie kann von einem halben Tag bis zu einem längeren Prozess mit mehreren Workshops dauern.

Sagt Ihnen das Angebot zu? Kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Gespräch.

Vielen Dank!

«Mit einer Kombination aus glasklarem Verstand und grossem Herz ringt Franziska selbst den hartgesottensten IT-Freaks grossen Respekt ab. Ihre Leidenschaft liegt im gemeinsamen Aufspüren von Mustern, Rahmenbedingungen und Denkmodellen, die die Teams unterstützen, komplexe sachliche Probleme zu lösen. Und wenn diese Baustellen mal aus dem Weg geräumt sind, dann gelingt es ihr selbst die rationalsten Teams Schritt für Schritt an eine konstruktive Bearbeitung von zwischenmenschlichen Herausforderungen hineinzuführen.»

Barbara K., Organisationsentwicklerin

bottom of page